Ein Platz der Stille im kargen und wilden Alentejo lädt Sie ein

Videos

Sommer im Alentejo

Die Hitze des Sommers ist unerbittlich. Das Gras ist schon lange verdorrt und der Boden trocken. Die Regenfälle des Septembers sind noch weit in der Ferne.


Mertolengas in der Mittagshitze

In der Nachbarschaft steht eine Herde von Mertolengas. Diese Rinderrasse ist  im Alentejo heimisch. Mertolengas sind zäh, widerstandsfähig und trotzen der Hitze. Sie sind gut angepasst und finden ihr Futter auf dem steinigen und kargen  Boden des Alentejos. Als Fleisch-Rinderrasse werden sie in kleinen Herden gehalten und vermehren sich natürlich.